Marktschwärmer
Das Angebot von

Biohof Kepos

Imker/in, Gemüsegärtner/in, Großwoltersdorf
Frank Rumpe
Hallo, ich bin Frank Rumpe vom Betrieb Biohof Kepos. Seit 2015 biete ich frische Produkte aus Großwoltersdorf in der Region Brandenburg.

Mein Betrieb

𝐖𝐄𝐑 𝐖𝐈𝐑 𝐒𝐈𝐍𝐃

Der Name unseres kleinen Biohofes im Norden Brandenburgs leitet sich aus dem Griechischen ab. Der Philosoph Epikur errichtete im Jahre 306 v. Chr. eine Schule des Gartens, die als offener Garten zum Lernen und Leben diente und für alle Menschen zugänglich war. In diesem Sinne ist auch der Biohof Kepos ein offener Garten, in dem die Natur mit Liebe nachhaltig gepflegt wird. Hier sind alle Menschen herzlich willkommen. Egal, ob sie ausruhen oder mit anpacken wollen.

Auf unseren unbelasteten Feldern bauen wir feines Gemüse an, umringt von farbigen Blumen und kräftigen Obstbäumen – ein Paradies für Vögel und Insekten! Ende Juni wurden von einem Feriengast auf unserem Hof 23 verschiedene Vogelarten beobachtet.

Star, Haussperling, Feldsperling, Grünspecht, Buntspecht, Goldammer, Grauammer, Amsel, Elster, Girlitz, Hausrotschwanz, Grünfink, Rauchschwalbe, Haubenmeise, Stieglitz, Bachstelze, Wiesenschafstelze, Feldlerche, Kohlmeise, Blaumeise, Bluthänfling, Ringeltaube, Kernbeisser und die Nebelkrähe um sie alle zu nennen. Wir sind stolz aud die Vielfalt der fliegenden Besucher hier.

Unser Gemüse verkaufen wir an umliegende Restaurants und Cafés, die 3-Jahreszeiten-Biokiste, an ein Seniorenheim und eine Jugendherberge. Im Vordergrund steht jedoch die Selbsternte. Bei uns könnt Ihr jederzeit euer Gemüse selbst ernten.

Wir produzieren nach den Naturland Bio Richtlinien.

𝐔𝐍𝐒𝐄𝐑 𝐆𝐀𝐑𝐓𝐄𝐍𝐓𝐄𝐀𝐌

Wir sind eine bunte Schar junger und nicht mehr ganz so junger Menschen, die sich aus allen Himmelsrichtungen hier zusammen gefunden haben und bewusst in dieser einmalig schönen Umgebung Brandenburgs leben, arbeiten, Neues gestalten und vor allem Bio Gemüse und Früchte produzieren.

Adresse
Seestrasse 1B
16775 Großwoltersdorf
2015
Jahr der Gründung
2
Vollzeit- Mitarbeiter

Meine Methoden und Standards

Zahl und Art der Bienen

Zahl der Bienenstöcke: 8

Heimische

Haltung

Art der Imkerei: keine Angaben

Nahrung

Bienen fressen ihren eigenen Honig

Behandlung der Bienen

Biologische Haltung

Behandlung des Honigs

Kalternte und Extraktion

Weiterverarbeitung

Verarbeitung im eigenen Betrieb

Weitere Zutaten meiner verarbeiteten Produkte: keine

Herkunft der anderen Zutaten: keine Angaben

Merkmale der weiteren Zutaten: keine Angaben

Diese Angaben des Erzeugers haben keinen bindenden Charakter.