Marktschwärmer
Das Angebot von

Ute's Kräuterstube

Teehersteller/in, Oranienburg
Ute Banaskiwitz
Hallo, ich bin Ute Banaskiwitz vom Betrieb Ute's Kräuterstube. Seit 2003 biete ich frische Produkte aus Oranienburg in der Region Brandenburg.

Mein Betrieb

Ute´s Kräuterstube ist ein kleines, familiengeführtes Unternehmen, das sich seit 2003 auf die Veredlung von Tee und Gewürzen spezialisiert hat. Unsere Mischungen sind ohne künstliche Aromastoffe, Konservierungsmittel oder Farbstoffe.
Viele Ideen kommen beim Streifen durch die Natur, aber auch durch die Wünsche unserer Kunden.
Sie finden uns auf den zahlreichen Märkten und Festaktivitäten in unserem schönen Brandenburger Land.
Der Verkauf auf Märkten bereitet uns sehr viel Freude und wir stehen unseren Kunden gerne
mit unserem Fachwissen zur Verfügung.
Der besondere Charakter unserer Produkte entsteht durch die Liebe und Leidenschaft für unsere Produkte.
Wir verstehen uns nicht als Großhändler, sondern bevorraten nur kleine Mengen.
Qualität und Frische sind für uns sehr wichtig.
Unsere Ware wird doppelt verpackt, so ist sie vor Feuchtigkeit, dem Eindringen von
fremden Aromen und vor Licht geschützt.
So verpackt bleiben unsere Produkte lange haltbar und qualitativ hochwertig.
In der Marktschwärmerei habe ich anfangs nur meine Kräuterteemischungen angeboten. Wobei der Begriff Kräutertee nicht ganz korrekt, aber in Deutschland halt geläufig ist. Ich spreche immer von Kräutermischungen.
Mittlerweile hat sich mein Sortiment vergrößert und ich biete auch Gewürzmischungen an.
Was muss bei der Veredlung, also dem Mischen verschiedener Kräuter, Wurzeln, Früchte, Gewürze, Samen etc., berücksichtigt werden?
Ich stelle mir hierfür zuerst folgende Fragen:
1. Welche Wirkung möchte ich erzielen
2. Harmonieren die verschiedenen Zutaten in ihrer
jeweiligen Wirkung untereinander
3. Geschmack
4. Berücksichtigung von Trends
Das richtige Mischungsverhältnis zu finden erfordert Erfahrung, nimmt
nicht selten eine Menge Zeit in Anspruch und ist bei uns reine Handarbeit.
Die meisten Zutaten beziehe ich von einem Lieferanten in Thüringen, der einen eigenen Kräutergarten betreibt. Durch ihn habe ich gelernt wie erfolgreich der Einsatz von Florfliegenlarven gegen Pflanzenschädlinge ist.
Also auf natürliche Art und Weise Pflanzenschutz betrieben werden kann.
Natürlich kommen nicht alle Zutaten aus Deutschland, weil diese hier nicht angebaut werden können oder nur saisonal zu beziehen sind.
Hier arbeite ich mit ausgewählten, verantwortungsvollen und qualitätsbewussten Lieferanten zusammen.
Ich hatte das große Glück mit Gründung meiner Kräuterstube vor 18 Jahren Lieferanten zu begegnen die weltweit Projekte oder Bauerngemeinschaften unterstützen.
Die Produzenten erhalten faire, stabile und existenzerhaltende Preise.
Deren Familien bekommen eine gute gesundheitliche Versorgung und deren Kinder können zur Schule gehen.
Dafür bin ich gerne bereit im Einkauf mehr zu zahlen.
Da ich nur kleine Mengen bevorrate nutze ich zur Verarbeitung kleine Gewürzmühlen. Die Gewürze werden zwischen Mahlsteinen schonend, ohne viel Wärme zu erzeugen, zermahlen.
Zur Reinigung wird einfach eine Handvoll Reis in die Mühle gegeben.
Das so entstandene Reismehl nimmt die Aromen auf und die Mahlsteine werden ohne Einsatz von chemischen Mitteln gereinigt.

Adresse
Kösener Str. 7
16515 Oranienburg
2003
Jahr der Gründung
1
Vollzeit- Mitarbeiter

Meine Methoden und Standards

Produktionsort

Produziert im eigenen Betrieb oder Arbeitsbereich

Grundzutat

Kräuter und Gewürze

Von einem Lieferant aus Deutschland, aus meinem eigenen Betrieb

Aus konventioneller Herstellung

Weitere Zutaten

Blüten, Wurzeln, Gewürze, orthodoxer Tee

Von einem Lieferant aus Deutschland, von einem Lieferant außerhalb der EU

Aus konventioneller Herstellung

Sonstige Zutaten

Sonstige Zutaten: keine Angaben

Von einem Lieferant aus Deutschland, von einem Lieferant in der EU, von einem Lieferant außerhalb der EU

Merkmale der sonstigen Zutaten: keine Angaben

Weitere Angaben

Meine Kräutermischungen basieren auf eigenen Rezepturen. Auf Kundenwunsch mische ich gerne deren "Spezialtees" nach Vorgabe. Meine Kräuter beziehe ich von einem Lieferanten aus Thüringen, der einen eigenen Kräutergarten betreibt. Von ihm habe ich gelernt, dass z. B. der Einsatz von Florfliegenlarven ein natürliches "Pflanzenschutzmittel" ist.

Diese Angaben des Erzeugers haben keinen bindenden Charakter.