La Ruche qui dit Oui !
Les produits de

Forest Gum

Conserverie, Köln
Johannes Ipfelkofer
Johannes Ipfelkofer a démarré l'activité de Forest Gum en 2019. Son exploitation est située à Köln, en Nordrhein-Westfalen.

Son exploitation

FOREST GUM rettet Wälder, Klima und Kaugummikauer.
„Nachhaltigkeit wird bei FOREST GUM großgeschrieben“, erklärt Gründer Thomas Krämer. „Wenn ein bewusstes Leben selbstverständlich werden soll, muss es Spaß machen und bei den kleinsten Alltagsdingen anfangen. Ein Kaugummi ist klein, kann aber eine ganz schön große Wirkung haben.“ Und die soll genutzt werden, um durch Wald- und Klimaschutz unseren Planeten zu rehabilitieren. Deshalb besteht die Kaumasse für FOREST GUM aus dem Saft des Breiapfelbaums. Der wächst in den Tropen Zentralamerikas und bereits die Mayas nutzten ihn zum Kauen. Der Chicle-Saft wird traditionell geerntet, die Bäume nehmen keinen Schaden. Dank nachhaltiger Bewirtschaftung bleibt so das zweitgrößte, zusammenhängende Waldgebiet Zentralamerikas langfristig intakt. Als CO2-Speicher sind Bäume enorm wichtig für den Klimaschutz. Zudem entsteht durch die faire Zusammenarbeit mit lokalen Partnerkooperativen für die Menschen vor Ort eine neue, dringend benötigte Einkommensquelle.

Ein weiterer Punkt: Kaum ein Kaugummikauer weiß, womit er es wirklich zu tun hat. Meist ist es Plastik, das sich auf der Zutatenliste herkömmlicher Produkte hinter als „Kaumasse“ tarnt. Aus chemischer Sicht die gleiche synthetische Basis wie die von Autoreifen oder Kunststoffflaschen. Neben der Tatsache, dass dies eine nicht besonders appetitliche Vorstellung ist, kommt hinzu, dass Kaugummis so erheblich zur Umweltverschmutzung beitragen und Jahrhunderte brauchen, um zu verrotten. Deshalb sagt FOREST GUM auch bei der Verpackung goodbye zu Plastik.

Adresse
Riehler Straße 77
50668 Köln
2019
année d'installation
4
employés à plein temps

Les métiers et pratiques de Forest Gum

Atelier

Fait fabriquer par un atelier externe avec ses propres recettes

Ingrédients de base

Chicle-Kaumasse

Approvisionnement auprès d'un fournisseur hors UE

Produits issus d'une filière équitable, produits artisanaux, produits provenant de circuits conventionnels

Ingrédients secondaires

Xylit, Steviolglycosid, Minzaroma, Glycerin, Gummi arabicum, Carnaubawachs

Provenance des ingrédients secondaires : non renseigné

Produits issus d'une filière équitable, produits issus d'une production labellisée

Autres ingrédients

Autres ingrédients : non renseigné

Provenance des autres ingrédients : non renseigné

Caractéristiques des autres ingrédients : non renseigné

Ces informations sont données à titre déclaratif par le Producteur.